Unser 130. Stiftungsfest

Fr    10.06.2016   20:00 h.s.t.   (o / adH)
___ __________ Begrüßungs-Kneipe
Sa   11 06 2016   11:00 h.s.t.   (io / D)
___ __________ Bummel mit Boots-Tour auf der Ruhr
___ __________ nach Essen-Kettwig
___ __________ 18:30 h.s.t.   (ho / D)
___ __________ Gemeinsames Abendessen
___ __________ 20:00 h.s.t.   (ho / D)
___ __________ Festkommers
___ __________ 
21:30 h.c.t.   (ho / D)
___ __________ Festball
 So    12.06.2016  11:00 h.c.t.   (io / D / adH)
___ __________ Frühschoppen
___ __________ und Verabschiedung

Crocquet-Turnier am Samstag, 28.05.2016 um 11 Uhr

2016-SS-CrocketAm Samstag, dem 28.05.2016, findet unser diesjähriges interkorporatives Crocquet-Turnier statt. Treffpunkt ist um 11 Uhr unser Teutonenhaus, Lotharstraße 108a, 47057 Duisburg-Neudorf, in unmittelbarer Nähe zum Campus Duisburg der Universität Duisburg-Essen.

Nach einem britischen Empfang um 11 Uhr schultern wir die Mallets und begeben uns auf das Feld der Ehre, um in Zweimannteams den Sieger auszuspielen. Während des Turniers wird gegrillt. Für die Stoffversorgung ist selbstverständlich gesorgt.

Kooperationspartner sind in diesem Jahr die StV. Rheno-Germania zu Düsseldorf-Duisburg sowie die StV. Syburgia zu Dortmund im BDIC.

Voranmeldung unter info@teutonia-duisburg.de ist erforderlich. Um Rückmeldung bis zum 25.05.2016 wird gebeten.

Vortragsabend am Donnerstag, 12.05.2016

„Der Syrienkonflikt, eine Frage der Geschichte?“

Referent: Dr. Ahmad Khartabil ,Rheno Germaniae Duisburg.

Dr. Ahmad Khartabil wird die Konfliktlinien des Krieges in Syrien anhand der Geschichte seines Heimatlandes aufzeigen und dabei auch auf die aktuelle Flüchtlingssituation eingehen.

Ahmad Khartabil ist 37 Jahre alt, Mitglied der CDU Dinslaken und der StV. Rheno-Germania zu Düsseldorf-Duisburg. Er wurde in der syrischen Stadt Damaskus geboren. In 2002 hat Khartabil sein erstes Studium (Bachlor in Maschinenbau, Fachrichtung Fertigungstechnik) an der Uni Damaskus absolviert. Im selben Jahr wanderte Khartabil nach Deutschland aus und studierte Maschinen- und Anlagenbau an der Universität Duisburg-Essen. Nach der Promotion 2008 nahm Khartabil an verschiedenen Weiter- und Fortbildungen teil und ist seit 2011 Lehrer und Dozent am Robert-Bosch-Berufskolleg in Duisburg und Dozent an der Fachhochschule für Werkstofftechnik. Er ist ebenfalls Mitglied der IHK-Prüfungskommission (Ausbildungsberufe: Verfahrensmechaniker für Hüttentechnik und Werkstoffprüfer). Ahmad Khartabil ist mit einer Ärztin verheiratet und hat zwei Kinder.

Wir hoffen auf reges Interesse und breite Teilnahme. Gäste sind herzlich willkommen.

An-Kneipe SS 16 ist am 16.04.2016

Fassaden-Schild-23.02.2016-Am 19.03.2016 haben wir das Winter-Semester 2015/16 beendet.

Das Sommer-Semester 2016 wird am 16.04.2016 um 20:00 h.s.t. mit der hochoffiziellen An-Kneipe auf dem Teutonenhaus eröffnet.

Ex-Kneipe am 19.03.2016

Kneipe anschlagen 002Am Samstag dem 19.03.2016 feiern wir ab 20:00 h.s.t die hochoffizielle Semester-Exkneipe des Wintersemesters 2016 auf unserem Haus, Lotharstraße 108a, 47057 Duisburg-Neudorf.

Bundesbrüder, interessierte Studenten sowie Vertreter anderer Korporationen sind herzlich willkommen.

Gäste werden um Anmeldung beim Consenior gebeten.

Jahresprogramm 2016 online

Liebe Bundesbrüder, liebe Bundesschwestern, sehr geehrte Damen und Herren,

die Aktiven und der Altherren-Verband der Landsmannschaft Teutonia Mittweida zu Duisburg haben das Jahresprogramm 2016 veröffentlicht. Wir bitten dieses Jahresprogramm als herzliche und persönliche Einladung zu allen Veranstaltungen zu betrachten.

Wie jedes Jahr haben wir uns bemüht, ein attraktives, buntes Programm aus bildenden, traditionellen und zwanglosen Freizeitveranstaltungen zusammenzustellen.
Alle Bildungsveranstaltungen werden durch den Studienförderverein Alexander Schäff e.V. (SFV) durchgeführt.

Wir wünschen Ihnen und euch und uns ein gutes und erfolgreiches Jahr  und freuen uns über Ihr bzw. euer Erscheinen. Insbesondere Kommilitonen und Vertreter anderer Korporationen ermuntern wir herzlich, unsere Veranstaltungen zu nutzen, um uns kennenzulernen.

Bitte klicken, um das Jahresprogramm 2016 herunterzuladen.